Unkrautbekämpfung mit TopControl

Erscheinungsdatum: 26-03-2020

Die Unkrautbekämpfung im Topf- und Containeranbau ist für viele Erzeuger eine Herausforderung. Aufgrund der begrenzten Anwendungsmöglichkeiten von Pestiziden muss während der Anbau- und Lieferarbeiten viel Zeit für die Bekämpfung von Unkraut und Moos aufgewendet werden.

Heutzutage gibt es immer mehr verschiedene Abdeckmaterialien auf dem Markt. Welches Abdeckmaterial gewählt wird, hängt unter anderem vom Anbausystem, der Düngungsmethode und den Kundenwünschen ab. Im Jahr 2019 hat das Forschungszentrum Baumkultivierung von Delphy einen Versuch mit acht verschiedenen Arten von Abdeckmaterialien durchgeführt. Bei diesem Versuch wurde auch das Abdeckmaterial TopControl von Van der Knaap untersucht.

TopControl

TopControl besteht aus gepressten Flachspellets, die nach dem Kontakt mit Wasser zerfallen und eine Deckschicht bilden. Nach einigen Wassergaben nehmen die gepressten Pellets ihr ursprüngliches Volumen an und die Fasern greifen ineinander, wodurch eine einheitliche Deckschicht entsteht. Diese Schicht bleibt intakt, selbst wenn die Pflanzen vom Wind umgeweht werden. Die TopControl-Schicht ist wasser- und luftdurchlässig und trocknet sehr schnell. Durch die schnelle Trocknung haben Unkrautsamen keine Chance, zu keimen. Auch wird die Moosbildung in der Kultur mit TopControl verhindert.

Der Versuch

Während des Versuchs wurden unmittelbar nach dem Eintopfen verschiedene Abdeckmaterialien gemäß den Gebrauchsanweisungen des Herstellers oder der Lieferanten angebracht. Im März wurden Thujas eingetopft und in einem Lava-Containerfeld gezüchtet, bis das Endprodukt im November verfügbar war, was einer Situation in der Praxis entspricht. Während des Anbaus wurde regelmäßig Unkraut gejätet, um die Leistung der Abdeckmaterialien zu testen. Dabei wurden das (Frisch-)Gewicht und die Sorte aufgezeichnet.

Ergebnisse / Schlussfolgerung

Es wurden drei Beobachtungsdurchgänge durchgeführt. Diese zeigten, dass alle Abdeckmaterialien sehr effektiv sind und die Ergebnisse keine signifikanten Unterschiede aufweisen. TopControl wurde von den Untersuchern als ein stabiles Produkt mit einem schönen natürlichen Erscheinungsbild bewertet. „Es bildet eine stabile Deckschicht auf dem Topf und das Material färbt sich mit der Zeit etwas dunkler. Da es in getrockneter und gepresster Form geliefert wird, kann mit einem relativ kleinen Volumen eine große Oberfläche bedeckt werden“, erläutert das Forschungszentrum Baumkultivierung.

Weitere Informationen

TopControl eignet sich für fast alle Kulturen und ist in verschiedensten Anbausystemen einsetzbar. Es ist einfach zu verarbeiten, sowohl maschinell als auch manuell, und ist auch nach dem Eintopfen problemlos anzubringen. Darüber hinaus reduziert es die Verdunstung, wodurch Wasser gespart wird. Für weitere Informationen über TopControl wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater unter sales@vanderknaap.info oder +31 174 525050.

Weitere Nachrichten

> Topfwürmer besser im Griff durch richtige Substratwahl
> Pressemitteilung: Nachhaltigkeit von Substraten erhöhen
> Ökologischer Bodenanbau von süßer Spitzpaprika (2)
> Beleuchtung im Innovationszentrum „de Kas“
> Ökologischer Bodenanbau von süßer Spitzpaprika (1)
> Pressemitteilung VPN
> Zusammenarbeit zwischen Van der Knaap Groep und Biobest im Versuchszentrum ‚de Kas‘
> Entdecken Sie die Möglichkeiten des Versuchszentrums ‚de Kas‘
> Der perfekte Sensor für Kokossubstrate
> Nachhaltig: Plugs trocknen mit Erdwärme
> Eröffnung Van der Knaap Mexiko
> Van der Knaap Groep feiert 40. Jubiläum
> Lesen Sie jetzt den neuesten Grow-How!
> Salat auf Wasser: 100 % organische Nährstoffe
> Durchbruch im biologischen Anbau
> Die Van der Knaap Groep nimmt die Kokosproduktion wieder auf
> Kompakter Anbau von Kalanchoe ohne Verwendung von Tilt
> Studenten zufrieden mit der Verwendung von Forteco Power im All Climate Greenhouse
> Neue Mischlinie Holland Potgrond fertiggestellt
> Einfluss von Substrat auf die Haltbarkeit von Phalaenopsis
> Klarer Aufstieg der Van der Knaap Groep in Hillenraad100
> Update Renovierung Holland Potgrond Poeldijk
> Neue innovative Bewurzelungsplugs mit Ellepot-Papier
> Installation Mischlinie Holland Potgrond
> Besuch der Beigeordneten von Westland bei der Van der Knaap Groep
> Van der Knaap tritt dem „Club van 100 Glastuinbouw“ bei
> Gelungener Orchideen-Wissenstag bei Van der Knaap
> Van der Knaap setzt auf Erdwärme
> 'Van der Knaapplein' vor dem WHC
> HortiContact GO 2018
> "Außergewöhnlich positive Stimmung" auf der IPM 2018
> Van der Knaap steigt in der Hillenraad 100 auf
> Van der Knaap Groep trifft Vereinbarung mit NatureFresh Farms
> Neu: Fibre-Neth® Bookplug
> Van der Knaap Groep nimmt an Demokwekerij Westland teil

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.

Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen finden Sie hier.